Weihnachten im alten Franken
Capella Antiqua Bambergensis mit "Weihnachtsmusik der Engel und Hirten"

Bamberg - Im ehemals fürstbischöflichen Jagdschloß Wernsdorf bei Bamberg finden regelmäßig Konzerte erster Güte statt. Zur Weihnachtszeit hat die "Capella Antiqua Bambergensis", die dort zu Hause ist, ein ganz spezielles Programm zusammengestellt.


Capella Antiqua Bambergensis vor Schloß Wernsdorf: Anke Spindler, Stephan Hänisch, Prof. Dr. Wolfgang Spindler, Andreas Spindler, Markus Sperlein, Thomas Spindler
Photographie: Frank Boxler

Auch im alten Franken war die Weihnachtszeit die schönste Zeit im Jahr. Viele Musikstücke erzählen aus dem Leben unserer Vorfahren. In exotischen Klangfarben ertönen im Schloß Wernsdorf die damaligen Musikinstrumente: Krummhörner, Fideln, Gemshörner und Pommern, dazu erzählen die Violen da Gamba die Engelsmusik des Meisters Grünewald aus dem Isenheimer Altar. Musik und Geschichten bieten die Weihnachtskonzerte vor den Toren Bambergs in Schloß Wernsdorf auf den historischen Musikinstrumenten der Capella Antiqua.

"Weihnachtsmusik der Engel und Hirten"
Capella Antiqua Bambergensis im Schloß Wernsdorf bei Bamberg

Samstag 7.12., 14.12. und 21.12. jeweils 18 Uhr
Sonntag 8.12. und 15.12. Matinee jeweils 11 Uhr
Sonntag 8.12., 15.12. und 22.12. jeweils 17 Uhr

Karten und Infos unter: www.capella-antiqua.de oder Tel: 0951-54900.

kpl
18.11.2002

home